Liebe Freunde der Mobilitätsakademie

Nun präsentiert sie sich in neuem Kleid, die Website der Mobilitätsakademie AG. Interessierte haben so leichter Zugang zu unseren Visionen und Publikationen und können sich über die Auftritte der MOAK-Mitarbeiter auf dem Laufenden halten. Entdecken Sie in den verschiedenen Rubriken die vielfältige Verkehrswelt der Mobilitätsakademie AG und erfahren Sie das Neuste zu unseren diversen Programmen und Projekten. 

Wir wünschen Ihnen viele spannende Einblicke in unsere Arbeit und danken Ihnen für Ihr Interesse.


Vision

Die automatisierte Mobilität hält Einzug in unser tägliches Leben, sei dies durch den Paketroboter der Post, durch den selbstfahrenden Tesla oder durch das Fahrerlose Postauto in Sitten. Diesen Trend nimmt die Mobilitätsakademie AG auf und wird im Verlauf des Herbstes ein neues Portal aufschalten, welches alle Informationen zu selbstfahrenden Fahrzeugen (SFF) aufnimmt und dokumentiert. „Stay Tuned!“

Lesen Sie als Einstieg ins Thema den Text von DR. Jörg Beckmann:
„Über die Wahlverwandtschaft zwischen Elektrifizierung und Automatisierung“.


wocomoco 2016 – Herzlichen Dank!

wocomoco 2016

Die Mobilitätsakademie AG blickt auf einen erfolgreichen 4. World Collaborative Mobility Congress „wocomoco“ in Warschau zurück. Bereits zum vierten Mal kamen an diesem einzigartigen Kongress zahlreiche internationale Akteure aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen, um sich über das Thema kollaborative Mobilität, dessen Entwicklungen und Brennpunkte auszutauschen sowie neue Geschäfte und Ideen anzustossen.

Wir bedanken uns bei all unseren Partnern und Teilnehmern. DIE PRÄSENTATIONEN UND BILDIMPRESSIONEN STEHEN NUN AUF DER WEBSITE VON WOCOMOCO ZUR VERFÜGUNG.


carvelo camp 2016 – ein paar Plätze sind noch frei!

Am 25. Oktober 2016 findet das dritte carvelo camp statt - eine Fachveranstaltung zum Thema „Cargo-Bike“ mit interessanten Redebeiträgen, Diskussionen und Netzwerkmöglichkeiten für die deutschsprachige Lastenrad-Community. Sichern Sie sich jetzt noch einen der letzten Plätze! Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie hier.


Save the date: Kongress des Schweizer Forum Elektromobilität am 19. Januar 2017 in Bern

Der Kongress des Schweizer Forum Elektromobilität findet im Januar 2017 bereits zum siebten Mal statt. Nach sechs erfolgreichen Durchführungen und der Etablierung als Branchentreff der Elektromobilität läuft die Arbeit des Forums nun aus. Grund genug, den Erfolg noch einmal gebührend zu feiern und am siebten Kongress die langjährigen Wegbereiter der Elektromobilität zu Wort kommen zu lassen. Erste Informationen zum Kongress finden Sie hier. 


Die Mobilitätsakademie AG in der Presse

Es tut sich viel in der Schweizer Presselandschaft. Wir haben für Sie einen spannenden Artikel ausgewählt, der den aktuellen Diskurs zum Mobilitätswandel aufnimmt. 

"Im Auto ein Glas Wein zu trinken, wird völlig normal" - Artikel im 20 Minuten

Unsere Publikationen

Wir nehmen uns immer wieder die Zeit, in die Zukunft der Mobilität zu blicken und unsere Gedanken dazu aufzuschreiben. Lesen Sie hier, wie sich das Auto der Zukunft präsentieren könnte und steigen Sie mit uns ein in die Welt der automatisierten Mobilität. 

Im Auto-mat: Drei Heils-versprechen selbstfahrender Autos auf dem Prüfstand - Text von Dr. Jörg Beckmann


Lastenrad-Sharing – carvelo2go als Erfolgsmodell

Seit einem Jahr gibt es das von der Mobilitätsakademie mit Unterstützung des Förderfonds Engagement Migros und weiteren Partnern initiierte Lastenrad-Sharing carvelo2go. Wie das Projekt der Schweizer Lastenradinitiative carvelo angelaufen ist, wie es von den Nutzern beurteilt wird und wie es sich weiterentwickelt, erfahren Sie hier.

Neu ist carvelo2go auch als Partner bei der Mobilitätsapp „NordwestMobil“ mit dabei. Diese App ist ein Pilotprojekt von PostAuto, dem TCS und der BVB, die die Möglichkeit schafft, private und öffentliche Verkehrsmittel miteinander zu kombinieren. Für den mehrmonatigen Testlauf dieser Mobilitätsapp sucht «NordwestMobil» in der Region Nordwestschweiz noch Testnutzer. Sind Sie interessiert? Dann laden Sie die App herunter und teilen Sie im Menupunkt «Feedback geben» Ihre Ideen und Anregungen mit. Unter allen Mitentwicklern werden von Oktober bis Januar jeden Monat attraktive Preise verlost. Wichtig: NordwestMobil funktioniert vorerst ausschliesslich im Gebiet des Tarifverbundes Nordwestschweiz TNW. Weitere Informationen finden Sie hier. 


Der Verband Swiss eMobility und der „Tag der Elektromobilität“

ecar4car

Bereits zum zweiten Mal hat der Verband Swiss eMobility mit Unterstützung von EnergieSchweiz im Juni den Tag der Elektromobilität durchgeführt. Während einige Aktionen bereits beendet sind, laufen andere bis Ende Jahr weiter, so die Aktion „eCar4Car“. Tauschen Sie Ihr Benzin- oder Dieselauto für eine längere Probefahrt bei einem der teilnehmenden Händler kostenlos gegen ein Elektroauto ein und lernen Sie so die Vorteile des elektrischen Fahrens kennen. Sie finden die Händlerliste auf der Website des Verbandes und können dort direkt bei einem Händler in Ihrer Nähe eine Probefahrt vereinbaren. Alles weitere finden Sie auf der Website ecar4car.ch.


Hinweise - Weiterbildungen im Bereich Mobilität

CAS Fuss- und Radverkehr an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil: Start ist am 27. Oktober 2016. Weitere Informationen finden Sie hier.

MAS | CAS in „Mobilität der Zukunft“, ETH Zürich: Start im Januar 2017, Anmeldung möglich bis am 31. Oktober 2016. Weitere Informationen finden Sie hier.

 
© 2018 Mobilitätsakademie AG – eine Tochtergesellschaft des TCS · Maulbeerstrasse 10 · CH-3001 Bern · Tel +41 (0)58 827 34 15 · info@mobilityacademy.ch
Impressum · Kommunikationspartner ONFLOW