10 Thesen zur Zukunft der urbanen Mobilität

Dr. Jörg Beckmann, Mobilitätsakademie Bern, Oktober 2014

Dieser Text offeriert zehn Thesen zur Zukunft der städtischen Mobilität, die in erster Linie zum verkehrspolitischen Neu-Denken anregen wollen – jenseits der klassischen Denkmuster etablierter Lobbys. Sie adressieren die gegenwärtigen Veränderungsprozesse innerhalb städtischer Verkehrssysteme und werfen einen Blick auf die künftigen Entwicklungspfade urbaner Mobilität. Im Mittelpunkt der Betrachtungen steht die urbane Individualmobilität und die Frage, welche zentralen Transformationen sie in den kommenden Jahren bestimmen und allenfalls verändern werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen