Mobilität nach der Pandemie:
leichter, langsamer, lokaler

Das Coronavirus verändert die Verkehrswelt. Doch was bedeutet das für die in den vergangenen Jahren entstandenen digitalen Geschäftsmodelle im urbanen Mobilitätssektor? Krisenfeste und zukunftsfähige Angebote sind gefragt. Lesen Sie hier den Artikel von Dr. Jörg Beckmann im Magazin "Thema Umwelt" der Stiftung Pusch - Praktischer Umweltschutz.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen